Advertisements

Tag : Waldstaudenroggen

Written on Mai, 17, 2018 by in | Leave a comment

Warum der Titel „Flacher Laib“ ? Bei uns in Klagenfurt gibt es einen Bäcker, der hat ein Natursauerteigbrot  mit eben dieser Bezeichnung – flach – fast wie ein Fladen nur ca. 6 cm Stärke. Aber ein Traum von einem Brot, wie man es halt von einem Roggenbrot gewohnt ist.  Mein Brot ist eine Anlehnung an diesen flachen Laib. Da ich …

Advertisements
Continue Reading...
Written on Mrz, 07, 2018 by in | Leave a comment

Waldstaudenkorn, auch Waldstaude oder Johannisroggen  (lat. Secale multicaule)  ist eine Urform des Roggens. Es dauert 2 Jahre von der Aussaat bis zur Ernte und die Körner sind kleiner als beim Roggen – vermeintlich kein großer Anreiz, das Korn großflächig anzubauen. Es hat aber auch entscheidende Vorteile: das Korn schmeckt wesentlich intensiver als Roggen und das daraus gebackene Brot ein Genuss.  …

Continue Reading...