Monthly Archives: Januar 2016

Archive of posts published in the specified Month

Written on Jan, 29, 2016 by in | 2 Comments.

Panettone ein Traum von einem Kuchen. Seit meiner Kindheit begleitet mich dieses Gebäck. Italien  – eine knappe 3/4 Stunde mit dem Auto – Tarvisio – die erste Stadt oder Ortschaft nach der Grenze – früher als meine Eltern noch kein Auto hatten, gings mit dem Zug nach Travis zum Einkaufen – Schuhe,  Bekleidung, Lebensmittel und nicht zu vergessen Italienischen Wein …

Continue Reading...

Slow Food Wien – Verein zur Förderung des Rechtes auf Esskultur, Genuss und der regionalen Vielfalt der Lebensmittel, lud ein und viele kamen. Es gibt sie also doch noch – echte Bäcker, die mit ihrem ganzen Herzen ehrliches Handwerk betreiben und das sieht man ihnen an. Am Samstag den 23. Jänner 2016 war die Markterei in der alten Post zum Bersten …

Continue Reading...
Written on Jan, 19, 2016 by in | 6 Comments.

Neulich sah ich dass eine grosse österr. Lebensmittelkette Werbung für ihr „natürliches Kärntnerbrot“ macht. Neugierig wie ich bin, schaute ich mir die Zutatenliste an. Eigentlich nichts Besonderes – Roggenmehl, Weizenmehl, Sauerteig, Trockensauerteig, Hefe und Kümmel. Das Getreide kommt aber aus dem Waldviertel, Weinviertel und Burgenland. Und was bitte sollte da an diesem Brot die Bezeichnung „Kärnten“ verdienen? Solche Mischbrote gibts …

Continue Reading...
Written on Jan, 12, 2016 by in | 3 Comments.

Ich back seit neuestem immer öfter große Brote – so um die 2 KG. Schaun gut aus und schmecken glaub ich noch besser! Harald Mahr hat mich da so auf eine Idee gebracht. Ein riesengroßes Mischbrot. Ich werde jetzt mal die Grenzen meines Ofens ausloten. Zwei 3 KG Leibe – freigeschoben. Das ursprüngliche Rezept stammt von Bäcker Süpke oder doch von Kettex oder …

Continue Reading...