Tag : Weizenmehl

Written on Mrz, 08, 2016 by in | Leave a comment

Endlich hab ich wieder einmal Zeit etwas von Björn Hollensteiner nachzubauen. Das Blütenbrot hat es mir angetan. Wunderschön geformt und mit unterschiedlichen Saaten bestreut. Ein Hingucker. Aber nicht nur fürs Auge auch der Geschmack ist sehr ansprechbar.   Sauerteig: 120g Weizenmehl W700 120g Wasser (45°C) 10 g Weizenanstellgut Alles gut vermischen und bei 30 Grad über Nacht reifen lassen. Hauptteig: 800 g …

Continue Reading...
Written on Dez, 20, 2015 by in | 8 Comments.

Bei den meisten Bäckern gib es kein Toastbrot mehr – Leider – Aber warum? In jedem Supermarkt oder Backladen gibts das in Plastik abgepackte Toastbrot zu Schleuderpreisen. Also – die meisten Bäcker haben aufgegeben, da mitzuhalten. Dabei ist dieses Brot das mistgekaufte in Österr. und Deutschland. Billig – weich – und voller chemischer Kampfstoffe.  Der Markt ist fest in der …

Continue Reading...
Written on Okt, 08, 2015 by in | 1 Comment.

Warum schon wieder ein neues Rezept für Handsemmel? Weil ich mir schon wieder ein neues Buch zugelegt habe. Der Duft von frischem Brot – eines der besten Brotbackbücher und noch dazu aus Österreich. Zwei Sachen sind mir sofort ins Auge gesprungen: Kärntner Reinging und Handsemmeln. Den Reindling gibts später. Die Rezepte in diesem Buch sind durchwegs mit langen Teigführungen und …

Continue Reading...
Written on Aug, 06, 2015 by in | 11 Comments.

Nachdem mein Steinbackofen oder Holzbackofen schon einige erfolgreiche Backversuche hinter sich hat, möchte ich nun ein weiteres rustikales Brot im Freien backen. Einmal auf Temperatur gebracht, hält sich die Hitze über Stunden im Ofen. Man muss halt nur rechtzeitig mit dem Brotteig beginnen, weil der Ofen bestimmt das Einschissen. Mittlerweile hab ich den Dreh schon fast raus. Anfangstemperatur von so …

Continue Reading...
Written on Mrz, 10, 2015 by in | 4 Comments.

Das Lesachtal – sozusagen die „Fortsetzung“ des Tiroler Gailtales (von Maria Luggau bis Kötschach-Mauthen) – wird auch heute noch das „Tal der 100 Mühlen“ genannt. Die Tradition der Mühlen reicht über 200 Jahre zurück; in der Blütezeit klapperten hier an die 200 Mühlen am rauschenden Bach. Noch immer drehen sich die Wassermühlen, gemäht wird nur per Hand, und die Herstellung …

Continue Reading...
Written on Mrz, 03, 2015 by in | 4 Comments.

Heute hab ich mich entschlossen, ganz spontan etwas zu backen. Nach dem Motto: Schau ma mal – dann werden wir schon sehen. Kümmelweckerln mit altem Roggenteig und Weizenmehl W700. Dazu noch einige Gramm Kümmel und Brotgewürz. So und jetzt sollte ich aus dem Gedächtnis das Rezept niederschreiben. Alter Teig: TA 200 250 g Roggenmehl T960 250 g Wasser 25 g …

Continue Reading...
Written on Mrz, 02, 2015 by in | 2 Comments.

Südtiroler Schüttelbrot ist eine besondere Spezialität aus Roggenmehl, Weizenmehl,Hefe und verschiedenen Gewürzen. Fenchel, Anis, Koriander, Kümmel und Bockshornklee sorgen nicht nur für den würzigen Geschmack, sondern auch für die bessere Verdaulichkeit des Brotes dass eine gewissen Ähnlichkeit mit Knäckebrot aufweist. Es sollte aus mindestens 70% Roggenmehl bestehen. Es ist ballaststoffreich und enthält viele Mineralstoffe. Sein Vorteil liegt auch in der …

Continue Reading...
Written on Jan, 27, 2015 by in | 2 Comments.

Am 1. Februar 2015 ist es wieder soweit! Das Super Bowl – Finale: New England Patriots vs Seattle Seahawks Der Super Bowl, das Endspiel der amerikaniscchen Football-Liga NFL, findet am 01. Februar 2015 statt. Der Tag wird auch Super Bowl Sunday genannt und gilt inzwischen als De-facto-Feiertag in den USA. Er findet in der Regel am ersten Sonntag im Februar statt. Der …

Continue Reading...
Written on Dez, 16, 2014 by in | Leave a comment

In Großbritannien ist der Begriff toast schon für das Mittelalter als Bezeichnung für geröstetes Brot belegt. Das Brot wurde mit Stöcken am offenen Feuer geröstet und dann als Beilage zu einer Mahlzeit gegessen oder in Suppe getunkt. Es gab jedoch schon im Mittelalter spezielle Toast-Aufstriche, zum Beispiel Pokerounce aus Honig, Ingwer und Zimt. Toste rialle bestand aus einer Paste aus …

Continue Reading...
Written on Dez, 06, 2014 by in | 3 Comments.

Landbrot – was versteckt sich hinter dieser Typisierung? Fast jeder Bäcker und auch inzwischen jeder Aufbäcker oder jeder Supermarkt mit sogenannter Backbox oder wie die es nennen, hat in seinem Sortiment „Landbrot“. Was aber bitte ist ein Landbrot. Es ist mir unmöglich irgendwo eine genaue Beschreibung oder Definition dieses Begriffes zu finden. Unzählige Bezeichnungen wie zum Beispiel, Paderborner Landbrot, Nussdörfer …

Continue Reading...