Werbeanzeigen

Tag : Sauerteig

Written on Okt, 12, 2020 by in | Leave a comment

Der Rotkornweizen oder auch Indigoweizen ist eine sehr alten Getreidesorte. Ihr Ursprung liegt vermutlich im Osten von Afrika. Seinen Namen verdankt der Rotkornweizen seiner purpurfarbenen Körnerschale. Die Farbe deutet auf einen hohen Gehalt des sekundären Pflanzenstoffes, Anthocyane hin. Im Unterschied zum herkömmlichen Weizen hat der Indigo Weizen einen höheren Gehalt an Anthocyanen, Carotinoiden und Proteinen. Während normalerweise der Gehalt an Lysin im Weizen gering …

Werbeanzeigen
Continue Reading...
Written on Apr, 27, 2020 by in | 4 Comments.

Ein Stangerl wie ein Kornspitz der bekannten Marke. Luftig leicht und voller Geschmack. Kornspitz ist eine eingetragene Marke des Unternehmens backaldrin The Kornspitz Company für ein aus einer bestimmten Backmischung hergestelltes Kleingeback. Die Rezeptur des Kornspitz wurde 1984 entwickelt. Laut Herstellerangaben ist Kornspitz heute das erfolgreichste Markengebäck Europas und wird in 68 Ländern rund 4,5 Millionen mal pro Tag verspeist. Die Kornspitz-Backmischung wird …

Continue Reading...
Written on Mrz, 03, 2020 by in | 5 Comments.

Auf besonderen Wunsch hab ich versucht ein Weckerl nachzubauen dass in einer Oberösterreichischen Bäckerei angeboten wird – Joghurtriegel – Ausgestattet nur mit einer Zutatenliste die mich eigentlich nicht unbedingt ansprach habe ich versucht es nachzumachen ohne den originalen Geschmack zu kennen. Herausgekommen ist ein wunderbares Wecker, rösche Kruste, wattige Krume und durch die Saaten ein wunderbarer Geschmack. Dieses Wecker passt …

Continue Reading...
Written on Nov, 05, 2019 by in | 19 Comments.

Man hat drei oder mehr Sauerteige die man in regelmassigen Abständen auffrischt – da fallen immer wieder Reste an – aber was macht man damit? Wegschmeißen ist nicht angebracht – es sind ja Lebensmittel die man da übrig hat. Ich hab da eine vorzügliche Idee, diese Resten zu verwerten. Schnell einfach und sehr gut. Knabbergebäck kann man ja immer gebrauchen …

Continue Reading...
Written on Sep, 25, 2019 by in | 7 Comments.

Vollkorn und doch leicht und luftig – ein Widerspruch? Nicht unbedingt. Lange hab ich herumexperimentiert und alle möglichen Rezepte versucht, bis ich das Buch „DAS BROT“ von Chad Robertson einem begnadeten Amerikanischen Bäcker bekam. Obwohl er nicht ausschliesslich mit Vollkorn arbeitet, gefielen mir so manche Ansätze, die ich dann auch in meine Versuche mit einfliessen lies. Herausgekommen ist ein saftiges, …

Continue Reading...
Written on Apr, 16, 2019 by in | 2 Comments.

Irgendwann – früher oder später in seiner Kariere als Hobbybäcker, stößt man auf Chad Robertson und seine „Tartine Bakery“ aus San Francisco. Dunkel ausgebacken, für Manche fast verbrannt, mit einer löchrigen großporigen Krume, ein Brot dass wunderbare Röstaromen mit einer weichen Krume vereinigt. Normalerweise bin ich eher einer der selbst herumexperimentiert – aber als ich neulich das Buch „Das Brot“ …

Continue Reading...
Written on Jan, 18, 2019 by in | Leave a comment

  Dieses Brot erinnert mich an die Pflasterung des Landhaushofes in der Klagenfurter Innenstadt.  Nicht dass mein Brot so hart wie ein Pflasterstein geworden ist – nein – wenn man mehrere von diesen Broten nebeneinander aufstellt – ähnelt es einem „Pflaster“. Es ist im Grunde genommen ein einfaches Mischbrot, das liebste Brot der Österreicher. Ich backe es dieses Mal in …

Continue Reading...
Written on Nov, 03, 2018 by in | 2 Comments.

Neulich erhielt ich ein Paket der Fa. Hecker-Urkorn. Schaut unbedingt einmal auf diese Seite. Ein Landwirtschaftlicher Betrieb, der sich auf alte Getreidesorten spezialisiert hat. Unter anderen interessanten alten Getreidesorten, war auch ein Sackerl Waldstaudenroggen. Waldstaudenroggen oder Johannisroggen ist eine alte Roggensorte und wird auch oft “Urroggen” genannt. Die Körner sind deutlich kleiner als das gewöhnliche Roggen-Korn, ansonsten sehr ähnlich . …

Continue Reading...
Written on Aug, 26, 2018 by in | Leave a comment

  Einkorn  ist eine der ältesten domestizierten Getreidesorten und der Uhrahn alle Weizenarten. Weitgehend  frei von Herbiziden und Kunstdünger und das ist den Spelzen zu verdanken, die jedes Korn umschliessen. Es macht sie gegen Umweltbelastungen und Schädlinge resistenter und daher sind Schutzmittel kaum nötig.  Die Backeigenschaften sind  etwas problematisch weil ähnlich wie beim Dinkel die Wasseraufnahme zu wünschen übrig lässt. …

Continue Reading...
Written on Mai, 17, 2018 by in | Leave a comment

Warum der Titel „Flacher Laib“ ? Bei uns in Klagenfurt gibt es einen Bäcker, der hat ein Natursauerteigbrot  mit eben dieser Bezeichnung – flach – fast wie ein Fladen nur ca. 6 cm Stärke. Aber ein Traum von einem Brot, wie man es halt von einem Roggenbrot gewohnt ist.  Mein Brot ist eine Anlehnung an diesen flachen Laib. Da ich …

Continue Reading...