Written on Aug, 22, 2017 by in | Leave a comment

Am Wochenende hab ich mich in Tarvis (Italien) mit italienischen Mehlen eingedeckt. Was liegt da näher, als sofort ein italienisches Brot zu backen. Inspiriert dazu wurde ich aber in Klagenfurt, genauer gesagt am Benediktinerplatz wo zweimal die Woche ital. Marktfiranten ihre Waren feilbieten. Einer von ihnen hat ein wunderbares Brot, locker, gelblich  und sehr rustikal. Dieses versuche ich nachzumachen. Ich …

Continue Reading...
Written on Aug, 20, 2017 by in | Leave a comment

Zur Abwechslung gibts wieder mal etwas aus der Küche – Geschmortes pikantes Lammfleisch.  Da mein Blog ja „kochen-backen-grillen“ betitelt is, sollte es ja wenigstens hie und da was Gekochtes geben. Dem komm ich jetzt nach. Dieses Gericht kann in jedem Backofen zubereitet werden. Da ich aber über einen Holzbackofen im Garten verfüge – mach Ichs dort. Mit der angegebenen Fleischmenge …

Continue Reading...
Written on Aug, 14, 2017 by in | Leave a comment

Vor einigen Jahren hab ich schon versucht ein Ciabatta mit Tipo 0 herzustellen, was mir aber eher nur mässig gelungen ist – seither hab Ichs nicht mehr versucht – schade. Ciabatta wird meistens mit Käse, Schinken oder Salami – dekoriert mit Salat oder anderem Gemüse gegessen und sollte schöne grosse Löcher aufweisen. Das ist mit bei meinem neuen Versuch schon …

Continue Reading...

Soržev Mlin – eine kleine alte Mühle entlang des Flusses Hudinja  in Nova Sekrev (Slovenien). Der liebevoll restaurierte Bauernhof mit seinen 7 Gebäuden, von denen 4 zu einem Kulturdenkmal erklärt wurden, besteht aus  Mühle, Sägewerk, Heustadel und Müllerhaus. Alle Einrichtungen wurden aufwendig und sehr liebevoll renoviert. Was aber erstaunlich ist, sie werden  für ihren ursprünglichen Zweck nach wie vor verwendet. Die Mühle …

Continue Reading...
Written on Jul, 14, 2017 by in | 2 Comments.

Jetzt ist Saison für frische Stangenbohnen. Wer schon mal in Griechenland war und Φασολάκια gegessen hat, wird es n nicht mehr missen können. Also Vorgeschmack für den nächsten Griechenlandurlaub hier ein Rezept für diese köstliche Beilage. kann natürlich auch als Hauptgericht gegessen werden. Eventuell mit einer nicht zu knappen Scheibe Feta belegen. Dazu gibts dann mein griechisches Weissbrot . Rezept: 500g frische …

Continue Reading...
Written on Jul, 13, 2017 by in | 2 Comments.

KÄRNTEN – das südlichste Bundesland Österreichs. Viel Wald – eine Unzahl  von Seen und Teichen – kleine Bauernhöfe – und wenig Industrie. Also ein Fleck wo man sich wohlfühlen kann. Italien mit seiner Adria ist nur einen Katzensprung entfernt. Nach Slowenien oder Kroatien kann man einen Tagesausflug machen. Eigentlich braucht man mehr Urlaub oder Zeit um das alles geniessen zu …

Continue Reading...
Written on Jun, 05, 2017 by in | 5 Comments.

Es ist ein typisches Landbrot des Bergischen Landes. Man ist es mit dick Butter, Mettwurst und darauf gehobelter Zwiebel. Arbeiter bekamen diese kalorienreichen Butterbrote früher mit in die Klingenschmieden. Die Gegend um Solingen ist berühmt für die Messerklingen. Und weil es im Bergischen viele kleine Flüsse gibt, gab es auch viele Wasserkraftwerke zum Antreiben der Maschinen.  Da es keine verwertbaren …

Continue Reading...
Written on Mai, 15, 2017 by in | Leave a comment

Immer mehr Menschen wollen oder müssen auf gekaufte und industriell hergestellte Hefe oder Germ wie wir in Österreich sagen verzichten. Es gibt zum Glück viele Methoden um auf  gekauft Hefe zu verzichten. Sauerteige, Lievito Madre, Hefewasser, um nur Einige zu nennen. Bis jetzt hab ich noch nie mit Hefewasser gebacken. Hefewasser ist ein Ansatz aus Rosinen, Honig und Wasser. Es …

Continue Reading...
Written on Apr, 20, 2017 by in | 5 Comments.

  Ruchmehl hat´s mir angetan. Nachdem mein erster Versuch schon nicht schlecht war, versuch ich´s wieder. Die Krume bzw die Poren sollten etwas besser werden. Also ran an den Kneter. Rezept wird nur wenig abgeändert. Werde versuchen mit der Zugabe von Wasser vorsichtiger umzugehen. Auch auf W700 werde ich zugunsten des Ruchmehls verzichten. Auf Schwarzroggen werde ich nicht verzichten – …

Continue Reading...
Written on Apr, 17, 2017 by in | 2 Comments.

  Drei Uhr Morgens in einer griechischen Bäckerei auf der Insel Alonissos. Ja richtig die fangen  erst um 3 Uhr an – wo bei uns schon Hochbetrieb in den Bäckereien herrscht. Bäcker mit einer Gehilfin und seiner Mutter mischt in einem riesigen Kneter nur einen Teig. Die Mutter mit einem Planetenrührer irgend eine Masse für was Süsses. Bei uns unvorstellbar …

Continue Reading...