Tag : Vollkorn

Written on Mrz, 28, 2017 by in | 2 Comments.

Dinkel gehört wie ihr ja wisst nicht zu meinen Lieblingsbackwaren. Aber ich erfülle gerne Wünsche die an mich herangetragen werden. Deshalb gibts wieder einmal ein Dunkelvollkornbrot. Und außerdem hab ich noch 3 kg Dinkelkörner die verbacken werden müssen, bevor irgendeine Käfer auf die Idee kommen sich hier einzunisten. Ein sehr lockeres, saftiges Brot mit kräftig ausgebackener Kruste, das ganz ohne …

Continue Reading...
Written on Nov, 09, 2016 by in | 4 Comments.

Mein allzeit beliebtes Köndlbrot ist um eine Variante reicher geworden. Ich habs mit selbst gemahlenem Roggenvollkornmehl versucht und was soll ich sagen – besser geht fast nicht. Ich hab lediglich das Mehl durch Vollkornmehl ersetzt.  Bein Wasser sollte man halt je nach Bedarf mehr oder weniger zuschütten. Also ev. etwas zurückbehalten und später nach Bedarf beigeben. Dieses Mal hab ich …

Continue Reading...
Written on Dez, 01, 2015 by in | Leave a comment

Was macht man wenn man „schnell“ ein gutes Brot braucht? Den nächsten Backshop aufsuchen – beim Bäcker seines Vertrauens vorbeischauen – oder um 8 Uhr einen Sauerteig ansetzen um dann am Nachmittag ein Brot aus dem Ofen zu holen. Schnell bedeutet in diesem Fall so ca. 6-7 Stunden bis man ein sogenanntes „schnelles“ Brot hat. „Ausgehoben“ ist eine relativ einfache …

Continue Reading...
Written on Jan, 23, 2015 by in | Leave a comment

Dinkel – ist eigentlich nicht mein Lieblingsmehl. Ich hatte noch einige Dinkelkörner auf Vorrat die bevor sie die Mehlwürmer entdecken aufgebraucht werden sollten. Also ran an die Mühle. Einen Teil der Kleie aussieben, damit es nicht allzu rustikal wird. Probieren wir einmal einen Vollkorntoast aus Dinkel. Vorteig und Kochstück einbauen, damit es beim Anschneiden nicht zerbröselt, wie so manche Dunkelbrote die …

Continue Reading...
Written on Jan, 09, 2015 by in | 8 Comments.

Eigentlich mag ich solche Köndlbrote nicht unbedingt – aber neulich musste ich für Stan Ginsberg ein Rezept testen und meine liebe Frau war von diesem Brot so angetan, dass ich Heute ein Vollkornbrot, oder eigentlich ein Schrotbrot mit verschiedenen Körnern backen werde. Damit der Teig mehr Wasser aufnehmen kann werde ich einen Teil des Roggenschrotes vorquellen lassen. Auch die Körner werden …

Continue Reading...
Written on Sep, 25, 2014 by in | 2 Comments.

Dieses Brot kam eigentlich eher durch Zufall als durch Planung zustande. Ich wollte mein normales Hausbrot backen, hatte aber im Vorratsschrank kein normales  R960 Roggenmehl. Ich hatte noch einiges an Roggenkorn und auch noch einen Sack Weizenkörner vorrätig. Für den Sauerteig nahm ich fein gemahlenen Roggen und für den Rest des Teiges, Roggen- und Weizenkörner fein gemahlen. Lievito Madre hatte …

Continue Reading...