Man hat drei oder mehr Sauerteige die man in regelmassigen Abständen auffrischt – da fallen immer wieder Reste an – aber was macht man damit? Wegschmeißen ist nicht angebracht – es sind ja Lebensmittel die man da übrig hat.
Ich hab da eine vorzügliche Idee, diese Resten zu verwerten. Schnell einfach und sehr gut. Knabbergebäck kann man ja immer gebrauchen und gesunde Snacks sind auch nicht zu verachten. Diese Cracker sind in ca 30 Minuten essfertig. Das gibts nicht, wir backen langsam mit langen Gehzeiten u.s.w. Das brauchen wir hier nicht, weil der nicht aufgefrischte Sauerteig aus dem Kühlschrank diese Arbeit für uns schon erledigt hat. Diese Cracker haben den härtesten Test (meine liebe Frau = härteste Testbedingungen) überstanden und haben mit „sehr gut“ abgeschnitten.

Los gehts: ca für ein Backblech

120 g Anstellgut TA 200
50g Vollkornmehl
40 g Olivenöl
30 g Saaten gemischt (Seesam, Leinsamen, gehackte Kürbiskerne, Sonnenblumen u.s.w.
5 g Salz
wer möchte kann auch Rosmarin oder Röstzwiebel dazugeben

Wer ein Anstellgut mit einer geringeren TA hast, sollte noch etwas Wasser dazugeben.
Die ganzen Zutaten vermischen wir zu einer zusammenhängenden und gut durchgemischten Masse die wir auf ein Backpapier geben. Mit etwas Mehl bestreut wird die Masse hausdünn ausgerollt und mit einem Messer oder Pizzaroller rautenförmig eingeschnitten. Inzwischen sollte das Backrohr auf 170 Grad vorgeheizt sein. Gebacken werden die Cracker ca. 15-18 Minuten. Sie sollten richtig trocken ausgebacken werden. Zum Schluss die Ofentür einen Spalt öffnen um den Dampf herauszulassen. Auskühlen lassen und zu Käse und Wein geniessen. Oder auch ohne was.

Weinempfehlung: Rose´ vom Weingut Mariel
Käseempfehlung: Pecorino aus Italien oder einen Roquefort aus Frankreich oder irgendeinen anderen Käse, eigentlich braucht man nur einen guten Wein (mir tun die Biertrinker leid) aber demnächst gibts was für Biertrinker – nein hatte ich schon hier: Gelter Bierkruste

Ich hoffe wir sehen uns demnächst beim Gelter oder beim Mariel.

Print Friendly, PDF & Email
Werbeanzeigen