Hier gabs Octopus für die Großfamilie während unseres Griechenlandurlaubs. Dazu Rosmarin-Erdäpfel mit Zitronensaft.

Vorher

Vorher

Nachher

Nachher

Es ist angerichtet!

Es ist angerichtet!

Und nun zum Rezept:

1 kg Oktopus
4 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
Olivenöl
500 ml trockener Rotwein

Oktobus waschen und die Schneidewerkzeuge entfernen.
Zwiebel würfeln und in einer grossen Kasserole anschwitzen.
Knoblauch, Lorbeerblätter dazugeben und mit Rotwein aufgiessen. Tomatenmark einrühren.
Kurz aufkochen lassen und ab in den Backofen.
Bei ca 180 Grad verbleibt der Octopus für ca. 90 Min. Nach 60 Min. auf 150 Grad reduzieren.

Den Octopus in kleinere Stücke zerteilen. Den Bratensaft mit Salz u. Pfeffer abschmecken. Sauce ev. reduzieren.

Anrichten und geniessen.

Beilage: Rosmarinkartoffel und  Weissbrot.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Werbeanzeigen