2014-04-11 12.21.06

 

(Leserwunsch)

2013 wurden Cronuts als neues Trendgebäck aus New York bekannt. Sie bilden eine Kreuzung aus Croissant und Donut. Das genaue Rezept ist ein streng gehütetes Geheimnis. Aber aus verschiedenen Quellen im Netz hab ich mir mein Cronutrezept zusammengezimmert.

Man mache einen ganz normalen Plunderteig mit der Stärke von ca. 5-7 cm. Mit einem Krapfenausstecher und einem kleineren Ausstecher für die Löcher steche man die Cronuts aus. Frittierfett auf ca. 175 Grad aufheizen und die Cronuts schön goldgelb ausbacken (wenden nicht vergessen) Aus den Resten kann man kleinere Kugeln ausbacken.

Je nach Geschmack kann man sie mit einer Zuckerglassur überziehen oder so wie ich sie am liebsten hab mit Vanillecreme füllen (mit einer Spritze zum Krapfenfüllen)und mit Staubzucker einpudern.

2014-04-11 09.55.18

2014-04-11 12.19.27Eingereicht bei: YeastSpotting

Print Friendly, PDF & Email
Werbeanzeigen